• DE

Sieger des Schulpreisausschreibens stehen fest

46 Schülerinnen und Schüler haben am schulinternen Preisausschreiben „Entwirf ein Schullogo“ für ein Projekt der WPU1-Fächer Kunst und Informatik teilgenommen.

Das Siegerlogo sollte Teil einer gemeinsamen Projektarbeit beider Kurse sein.

Über die rege Beteiligung freuten sich die Organisatoren Frau Kämper und Herr Kohrt sowie der Schulleiter Herr Dr. Schmidt sehr.

Wieder zeigt sich, dass an unserer Schule viele gute Künstlerinnen und Künstler sind. Am 10.06. fand endlich die ersehnte Siegerehrung statt. Da der Schulverein tolle Preise spendete, war die Freude natürlich doppelt groß.

Umso schöner, dass der erste Preis gleich zweifach vergeben wurde. Sowohl Natalie Engler (7d) als auch Tiffany Sieler (7e) haben wunderbare Ideen kreativ und mit großer Sorgfalt umgesetzt und ausgezeichnete Entwürfe abgeliefert. Drittplatzierte ist Alica Burmeister (7a), die ebenfalls mit ihrer Arbeit überzeugen konnte.

 

 

Logo Platz 1
Logo Platz 1

"Giftige Fische" in der Gemeinschaftsschule

Wunderschön anzuschauen, aber hochgradig giftig - das war die Vorgabe bei der Gestaltung von außergewöhnlichen Fischen.

Fünftklässlerinnen und Fünftklässler gestalteten erst zeichnerisch auf dem Papier, dann mithilfe von Pappmaché und Acrylfarben bunte, sehr exotische Zierfische, die nun in zwei "Aquarien" ausgestellt sind und bewundert werden können.

Jolie bereitete die Vorzeichnung Freude. Venja meinte, dass das Gestalten der Fische sehr viel Spaß gemacht hat. Natascha mochte zwar das Kleistern nicht so gerne, aber dass man den Fisch vollständig nach eigenen Ideen gestalten durfte, fand sie toll und Vanessa pflichtet ihr bei, indem sie sagt, dass jeder designen konnte, wie er wollte. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt.

Justus bringt es auf den Punkt: "Fische machen, das war toll!"