DaZ-Klassen bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg

von Admin

Es war ein Abend voller spannender Eindrücke: 43 Kinder und Jugendliche wurden mit dem ebenfalls vom Kiwanis Club bereitgestellten Bus am Schulberg abgeholt und fuhren unter der Begleitung ihrer Lehrkräfte und Herrn und Frau Köpcke vom Kiwanis Club nach Bad Segeberg. Auch wenn es aufgrund fehlender Deutschkenntnisse manchmal nicht so leicht war, der Geschichte zu folgen, so war es dennoch ein fantastischer Abend mit vielen aufregenden Momenten: Die Darsteller ritten mit Pferden dicht am Publikum vorbei, es wurde gekämpft und geschossen, immer wieder geriet etwas in Brand, am Ende stürzte sogar eine brennende Person in den Teich. Ein Adler flog über das Publikum hinweg zu Winnetou und zwischen den Zuschauerreihen liefen Fackelträger. Es gab immer wieder tosenden Applaus!!

Wir sagen DANKE!!

Zurück