Information vom 13.12.2020 zur letzten Schulwoche

von Admin

Liebe Schulgemeinschaft, liebe Eltern!


Nach den heutigen Beschlüssen in Berlin melden wir uns nochmal bei Ihnen. Unsere Regelungen vom Freitag und Samstag haben weiterhin Bestand. Der Stundenplan der Klassenstufen 5 bis 7 bleibt vorerst bestehen. Es besteht ja aber auch die Möglichkeit, dass Sie Ihre Kinder zuhause lassen. Wir als Schule und alle Lehrkräfte stehen selbstverständlich für den Unterricht zur Verfügung. Als Schulleitung bitten wir Sie aufgrund der dramatischen Lage der Pandemie nochmal darüber nachzudenken, ob bei Ihnen die Möglichkeit besteht, dass Ihre Kinder zuhause bleiben. Es ist zurzeit besonders wichtig, dass wir gemeinsam eine enge Absprache zwischen Schule und Elternhaus haben. Wie immer Sie sich entscheiden versichern wir Ihnen, dass Ihre Kinder keine Nachteile haben werden und der jeweilige Lernfortschritt aufgearbeitet werden muss, soweit die Gegebenheiten es in unserem Land und hier in unserer Region es zulassen.

Informieren Sie bitte die Klassenleitungen oder uns als Schule direkt über Ihre Entscheidung.


Alle Klassenarbeiten in den Jahrgängen fünf bis einschließlich acht, sowie alle Tests werden ausgesetzt!
Nur Klassenarbeiten in den Jahrgängen neun und zehn, so sie nicht aufschiebbar und relevant für die Schulabschlüsse sind, werde durchgeführt. Bei der Durchführung sind die Hygienemaßnahmen im Besonderen einzuhalten.
Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 und 10 sind verpflichtet sich über UntisMobile oder WebUntis über den Zeitpunkt der Klassenarbeit (in der Regel Beginn 8:30 Uhr) und den „Prüf“-Raum zu informieren!
Außerdem sollen die Schülerinnen und Schüler im Anschluss an die Klassenarbeiten umgehend wieder nach Hause gehen. Für Schülerinnen und Schüler, die dies nicht können, werden wir ein Betreuungsangebot anbieten währenddessen sie die „Distanz-Lern“-Aufgaben bearbeiten können.

Wir wünschen Ihnen für die kommenden Weihnachtstage Ruhe und Gesundheit.
Dr. Volker Schmidt und Heiko Klemann

 

Zurück